: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

Reviews

cover cover cover cover cover cover

cover Reckless Manslaughter - Caverns Of Perdition - 8.5 von Rudi
Heute verschlägt es uns mal nach Herne, denn dieser Ort ist nicht nur die Heimat von Rage, sondern auch von Reckless Manslaughter. Ich besaß bisher nur ihre Split mit Arroganz, Lifeless und Obscure Infinity von 2014, hatte sie danach aber nicht mehr so auf dem Schirm gehabt, was wohl auch daran liegt, dass seitdem nur eine Split und ein Demo das Licht der Welt erblickt haben. D...

cover The Black Court - Red-Phantom Delusive - 9.0 von Rudi
Eventuell ist euch noch der Name The Black Court in Erinnerung, die mich mit ihrer EP und ihrer Mischung aus melodischem Death Metal und groovegeladenem, derbem Death Metal im zeitgemäßen Gewand, trotz all ihrer Moderne positiv ansprachen. Ich war deshalb auch sehr gespannt, als mich ihr erster Longplayer namens "Red-Phantom Delusive" zu Hause erreichte. Konnte die Band ihre mu...

cover Danos - Doomsday Witchcraft - 9.5 von Rudi
"Puh... echt alles alle?!? Die eingelegten Kröteneier, die luftgetrockneten Fledermausköpfe, der Eimer mit Schwefel, die Palette Bier und die zwei Flaschen selbstgebrannter Schnaps! Kein Wunder, dass der Rückflug so schnell ging. Zum Glück ist der fliegende Besen nicht zu Bruch gegangen. Ging ja auch krass ab!" Es ist nicht zu übersehen, dass es bei der hiesigen Hexe gerade dru...

cover Burial - Relinquished Souls - 9.0 von Rudi
Ausgezeichnet, Rai und sein Label Raw Skull Recordz haben ihren Schlachtruf "Dedicated to OSDM!" dieses Mal besonders ernst genommen und präsentieren uns in Zusammenarbeit mit ihren US-Kollegen von Redefining Darkness den Rerelease einer grandiosen Undergroundperle des Death Metals Anfang der 90er! Es geht um die holländischen Todesbleirecken Burial und ihre Knallerscheibe "Rel...

cover Crematory Stench - Grotesque Deformities - 9.0 von Rudi
Coole Sache, ein neues Leichenzittern von den kalifornischen Death Metallern Crematory Stench! Immerhin ist ihr erstes Lebenszeichen auch schon im August 2016 rausgekommen. Jene EP hat es mir damals doch sehr angetan, weshalb ich mich freue, endlich neuen Stoff von der Band zu hören :). Ich hätte mich natürlich sehr über einen Longplayer gefreut, aber eine EP ist ja auch was Fe...

cover Obscure Infinity - Into The Vortex Of Obscurity - 10.0 von Rudi
Hurra! Nachdem uns die grandiosen Obscure Infinity neulich schon mit ihrer Compilation heiß gemacht haben, ballern sie uns nun endlich ihren vierten Longplayer namens "Into The Vortex Of Obscurity" um unsere rottigen Ohren :). Ich war als Fan dieser Band natürlich sehr gespannt auf ihr neues Machwerk, denn ihr bisheriges Schaffen war ja immer erstklassig :). Ähnlich Großartiges...

Interviews

16.10.2018 Slaughterday
10.10.2018 Chaos Path
05.03.2018 Bald Anders
26.12.2017 Endseeker
07.01.2017 Revel in Flesh
05.07.2016 Reactory

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2019 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top