: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

Review zu Kreon - Demo Spring '05 - 701 Hits
disc Band: Kreon
Album: Demo Spring '05
Genre: Death Metal
Rls. Datum: 2005
Label: Eigenproduktion
Laufzeit: ca. 32 min
Wertung: 8.0 / 10.0
 
Als klassische Demo kann man diesen Rundling bestimmt nicht bezeichnen.
Weder von Design, noch von der Aufmachung und der Qualität der Musik oder der Ambitioniertheit der Musiker. Das Frühjahrs-Demo der 2003 gegründeten, hannoverschen Kapelle glänzt mit der guten Dosierung aus morbiden, doomigen Old School Death-Attacken und zackigen Tempoparts, wobei sich das ganze meist im Midtempo Bereich einpendelt.
Gut abgepasste Breaks, straightes Drumming, technische und bissige Gitarrenarbeit, das kurze aufschreien der Leadgitarren und die kehligen Vocals treten uns mit einem Gewaltstoß zurück in die frühen Neunziger! Hier steuert auch die sehr gelungenen Produktion ihren Teil bei, ein zwar qualitativ hochwertiger Sound, der aber seinen rohen, rotzigen Charakter nicht einbüßen musste.

Als kleinen Anspieltipp möchte ich hier auf jeden Fall auf „The Wanderer and the Goat“ und „Asphyxiate in Peace“ hinweisen. Ihr könnt euch die Scheibe auch einfach für 5€ auf der Bandpage bestellen oder sie dort direkt runterladen.

SUPPORT THE UNDERGROUND!

Kaufen!!!

Fazit: Death Metal der guten alten Schule, der sich vor niemanden verstecken braucht!
Kreon erfinden das Genre zwar nicht neu, aber das muss ja auch nicht schon wieder sein.
Wer auf klassischen Death aus beispielsweise Florida steht, braucht nicht in die Ferne schweifen… Niedersachsen tuts auch!



1.Feeding Charnel Beings
2.The Troll
3.The Wanderer And The Goat
4.The Relic
5.Living Space
6.Asphyxiate In Peace (A.I.P)


// C'mon sing!

 ec

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2020 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top