: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

Review zu Goregast - La Revancha - 1200 Hits
disc Band: Goregast
Album: La Revancha
Genre: Death Grind
Rls. Datum: 22.03.2007
Label: Hecatombe Records
Laufzeit: 31:17 min
Wertung: 7.0 / 10.0
 
GOREGAST sind wieder da!
Ach so? Komisch, ich wußte nicht einmal, das sie weg waren. Auch an die 1993 gegründeten DISTRESS, aus denen GOREGAST nach siebenjähriger Pause hervorgegangen sind, kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern.
Vielleicht habe ich sie deswegen zuerst für Spanier gehalten, wer sollte auch darauf kommen das eine Band aus Berlin/Gorgast im Oderbruch auf Spanisch textet?
Die Sinnfrage darf hier ruhig gestellt werden, da bei ordentlichem Grindcore meist kein Wort verständlich rüberkommt. Auch die gut gemeinte aber lyrisch etwas holprige Absage an Tierversuche und Pelzträger kann so lediglich aus dem Booklet erschlossen werden.
All diese Überlegungen kann man sich im Prinzip schenken, GOREGAST appellieren auf 'La Revancha' in erster Linie an die primitiven Bewegungsinstinkte. Ihr Death/Grind kommt betont einfach daher und weckt so gerade im Midtempo starke Assoziationen zu Punk.
Das alles rockt natürlich wie Sau, wird aber trotz geschickt aufgebauter Lieder bald öde.
Zumindest im Wohnzimmer hat 'La Revancha' also seine Nachteile. Bei der nächsten wüsten Grillparty kann das aber schon ganz anders aussehen, und dass GOREGAST mit jedem Riff nach Bühne schreien kann man sich nach meiner Beschreibung hoffentlich denken.
Die Jungs sind auch im März 07 auf Tour, wer in der Nähe hockt und pogen in der Küche satt hat sollte sich das merken!
VIVA LA GOREGAST!

// untergangsmelder

 ec

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2021 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top