: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

<< <1234567891011> >>
metal-fm.com sucht dringend Verstärkung!
19.03.15, 12:18 ec
Gesucht werden Moderatoren für das Online Radio die auf bestimmte Metal Genres spezialisiert sind sowie Moderatoren die sich im breiten Spektrum des Metals auskennen.
Der Einfachheit halber paste ich jetzt mal ein paar Absätze der Mail hier rein :)!
"Jeder Bewerber der in unser Team aufgenommen wurde, hat von der ersten Sekunde Team Zugehörigkeit, volles Stimmrecht bei Internen Entscheidungen, bekommt nach 4 Wochen im Team seinen Sendeplatz fest zugewiesen, sofern er diesen dauerhaft belegen kann und nicht durch Job und Beruf, nur zu unterschiedlichen Zeiten OnAir gehen kann. Dazu gibt es auch nach der selben Zeit eine E-Mail-Adresse als Weiterleitung auf sein persönliches Postfach, die nach drei Monaten seiner Team-Mitgliedschaft zu einer echten E-Mail-Adresse mit eigenem Postfach auf unserem Mailserver umgewandelt wird.
Damit auch die richtigen Metalheads/Moderatoren angesprochen werden haben wir noch ein paar kleine Anforderungen. Diese sind: Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Liebe zum Metal, passende Stimme, Guten PC mit Lan (Kein WLan) Anbindung und mind. DSL 6000. Ein Bewerber sollte zwischen 8 und 12 Stunden die Woche aufbringen können, bei Berufstätigen zwischen 4 und 8 Stunden pro Woche.
Das wichtigste worauf jeder Moderator bei einem Webradio schaut, ist, KOSTET mich das ganze etwas, bei uns nicht, da wir durch die entsprechenden Werbeeinnahmen alle Anfallenden Kosten abdecken können und die notwendigen Lizenzen von unserem Streambetreiber mittels Interteritoralen Lizenzen abgedeckt sind. Unser Stream-Anbieter (Radionomy.com) ist einer von zwei Anbietern in Deutschland, der die Lizenzkosten von GEMA und GVL übernimmt!"

Also wenn ihr Bock habt Radio zu machen, meldet euch ruhig mal bei den Kollegen! Bewerben kann man sich direkt, hier! https://metal-fm.com/bewerbung.html
// bloodranger
Bandänderung beim Dark Easter Metal Meeting:
04.03.15, 17:06 ec
Die österreichische Black-Metal-Band HELLSAW hat ihre Show am DARK EASTER METAL MEETING 2015 leider abgesagt. Es springen kurzfristig die Landsleute von SELBSTENTLEIBUNG ein.
// wiebke
21.02.2015 Metalabend im Onkel Emma
06.02.15, 17:52 ec
Im Februar geht es weiter! Am 21.02.2014 lädt der hotel666 Metalclub e.V. wieder zu guter Musik und günstigen Getränken ein. Neben allen spielarten des Metals gibt es wieder die Woltersgranate und Shots ("Grüner" und Jägermeister) für 1,00 Euro und den obligatorischen Whisky Cola für 3,00 Euro (4cl Whisky).

Beginn ist wie gewohnt 21:00 Uhr in der Echternstr. 9 in 38100 Braunschweig.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos gibt es unter http://www.hotel666.de, http://www.facebook.com/hotel666 und http://www.facebook.com/metalimonkelemma und nähere Infos zur Location findet ihr unter http://www.onkel-emma.org

Hier noch der Flyer:
http://www.hotel666.de/tmp/2015/0206/onkelemma0215.jpg
// Grietsch
Break Your Neck 8 im Hallenbad Wolfsburg
16.01.15, 10:01 ec
http://www.hotel666.de/tmp/2015/0116/10009738_802671206437882_5283093047063139256_n.jpg


Zum achten Mal werden 4 Metal-Trash-Rockbands, wie man sie in dieser Kombination kaum finden kann, Wolfsburg mit ihren Metalbeats zum Zittern bringen.

Break your Neck #8 mit Revolt, Damage Source, Reactory, Mimosis.

8 € VVK / 8 € AK

Revolt
In Wolfsburg hat nicht nur VW seinen Sitz, sondern auch die Band Revolt. Revolt kommen aus der Autostadt und konnten mit ihrem Debütalbum „Bloodventure“ direkt mal 12/15 Punkte im Legacy und 8/10 Punkte bei metal.de abgreifen. Hierauf wird knallharter, straighter Thrash Metal ohne viel Firlefanz geboten. Schnell, roh, wuchtig. Es lohnt sich also, die Nackenmuskulatur vorher gezielt auf diesen Auftritt vorzubereiten. Hier werden mit Sicherheit viele Haare und Körper fliegen."

Damage Source
Die Band Damage Source wurde 2007 in Köln gegründet. Nach diversen Besetzungswechseln in den Anfangsjahren konnten Gründungsmitglied und Gitarrist Frank Damager und der bereits langjährige Bassist Jo Fingergrinder Anfang 2012 mit Niko an der Gitarre und Ende des gleichen Jahres mit Eric Plorator (Sadism Unbound) als Sänger endlich eine stabile Besetzung finden. Die neue Besetzung verwarf das komplette bisherige Material und begann, zunächst ohne festen Drummer, neue Songs mit ihrer ureigensten Version von agressivem Old School Thrash Metal im Stile von Slayer, Exodus, Kreator und Destruction zu schreiben. Im März 2013 stieß Ulas Saglam (Nitrovolt) als Drummer zur Band.
Nach der Bühnen-Premiere der neuen Besetzung im Mai 2013 beim Rhein in Blood-Festival in Köln unter anderem mit Funeral Whore und Lifeless folgten Auftritte in Deutschland und Holland, zum Beispiel mit Toxic Holocaust und Exhume. Drummer Ulas verließ die Band im August 2014 aus zeitlichen Gründen und wurde durch Dominik (Sadism Unbound) ersetzt. Für 2014 sind weitere Recordings und Gigs geplant.

Reactory
Die in Berlin gegründete Band fand 2010 in finsteren Kellergewölben zusammen. Was sie sich von Anfang an auf ihre Fahne schreiben war nicht viel, aber vielsagend: Roher und unverfälschter Thrash Metal!
Was dabei bis heute zu hören ist: Die Beeinflussung von Thrash Bands der 80er Jahre, nur schneller und aggressiver umgesetzt. In der Welle der „New Wave Of Thrash“ hat sich Reactory von anderen Bands abheben können.
Mit einer in wenigen Monaten aufgenommenen Demo spielen sie noch in ihrem Gründungsjahr erste Shows – bis zum Release der ersten EP „Killed By Thrash“ 2012 sind rund 50 Shows zusammen gekommen, die sie kreuz und quer durch Europa führen und ihr Publikum mehr und mehr vergrößert.
Mit einem Besetzungswechsel am Schlagzeug läuten sie im Juli 2013 die Aufnahmen zu ihrem ersten Album „High On Radiation“ ein. Bis zum Release im März 2014 spielen sie weit über 100 Konzerte in Europa, haben Fans von Griechenland über Norwegen bis nach Spanien in ihren Bann gezogen und sind immer noch durstig nach neuen Shows, Herausforderungen und Bier.

Mimosis
Gegründet 2004 in der Mensa der Universität Leipzig von Matthias Gneipel (Bass) und Fred Handrick (Gitarre), eroberten sich die fünf Musiker von Mimosis seitdem unzählige Metaller-Herzen. Mit Beginn des Jahres 2005 ersetzte Christoph Ludwig den bisherigen Rhythmusgitarristen und zusammen stürmten die Shredder-Helden die Bühne und im Sommer desselben Jahres das Studio. Das erste Demo »Mimosification« kratzten sie im Space-Sound-Studio auf denTonträger und verteilten in kurzer Zeit sämtliche verfügbaren Exemplare unter den Besuchern ihrer Konzerte. Mit Blast-Hero Nick Putzmann an den Drums rollten Mimosis seit Sommer 2006 nun über zahlreiche Clubs und Festivals hinweg und versetzten Säle und Wiesen voller Metalheads in unwillkürliche Haarrotationen. Als Vorgeschmack auf das für den Sommer 2015 geplante Album erschien die MCD "The rising dead". Seitdem geht der Siegeszug weiter - auf der Bühne und in absehbarer Zeit dann wieder im Studio.
// ZILLA
14.03.2015 Krachnacht Resurrection mit Bloodshed, Furious Anger, Addiction und Skulled im B58
15.01.15, 22:08 ec
http://www.hotel666.de/tmp/2015/0115/14032015krachnacht.jpg


Am 14.03.2015 präsentiert der hotel666 Metalclub e.V. zusammen mit Goats Rising eine weitere Krachnacht im B58 Braunschweig. Diesmal treten 4 Bands im Namen des mächtigen Gorillas aus ganz Deutschland auf und zwarBloodshed (Death Metal) aus Wolfsburg, Furious Anger (Melodic Death Metal) aus Kassel, Addiction (Death Metal) aus Lübeck und Skulled (Thrash/Heavy Metal) aus Bremen. Der Eintritt beträgt 7,00 Euro und der Einlass beginnt um 19:00 Uhr. Bier gibt es wie gewohnt für schlappe 1,50 Euro.

Hier noch die weiterführenden Links zu den Bands:

BLOODSHED:
http://www.bloodshed-home.de/
https://www.facebook.com/pages/Bloodshed/176468052377830

FURIOUS ANGER:
https://www.facebook.com/furiousangermusic
http://www.furiousanger.de/

ADDICTION:
https://www.facebook.com/addictionmetal
http://www.addiction-metal.de/

SKULLED:
https://www.facebook.com/skulledmusic

Sonstige Infolinks:
https://www.facebook.com/GoatsRising
http://www.goatsrising.de/
https://www.facebook.com/hotel666
http://www.hotel666.de/
// ZILLA
Details zum neuen ENFORCER Album "From Beyond"
06.01.15, 00:02 ec
Die unaufhaltsame Schweden-Heavy-Metal-Combo ENFORCER hat die Aufnahmen zu ihrem kommenden Album "From Beyond" fertig gestellt. Es erscheint am 27.02.2015 via Nuclear Blast. Das Besondere daran ist, dass die Band selbst für Produktion, Mixing und Mastering verantwortlich ist. Auf dem Longplayer befinden sich 10 neue Songs:

01. Destroyer
02. Undying Evil
03. From Beyond
04. One With Fire
05. Below The Slumber
06. Hungry They Will Come
07. The Banshee
08. Farewell
09. Hell Will Follow
10. Mask Of Red Death

Hier außerdem noch das Cover:
http://www.hotel666.de/tmp/2015/0105/EnforcerFromBeyond.jpg

Wie immer noch ein paar Links zur Band:
http://enforcer.se
https://www.facebook.com/enforcerofficial
// Grietsch
THULCANDRA streamen neuen Song "Exalted Resistance" auf Soundcloud
21.12.14, 16:04 ec
Die aus München stammenden Black/Death Metaller THULCANDRA haben das Lied "Exalted Resistance" auf Soundcloud.com zum streamen veröffentlicht:

https://soundcloud.com/napalmrecords/thulcandra-exalted-resistance

Der wieder einmal stark an DISSECTION angelehnte Song stammt aus dem kommenden Album "Ascension Lost", welches am 30.01.2015 über Napalm Records erscheinen wird. Die Scheibe wird als Bonus die "Perishness Around Us" Demo aus dem Jahr 2005 enthalten.

Hier auch gleich einmal Cover und Tracklist:

http://www.hotel666.de/tmp/2014/1221/ThulcandraAscensionLost.jpg

Tracks:
01. The First Rebellion
02. Throne Of Will
03. Deliverance In Sin And Death
04. Demigod Imprisoned
05. Interlude
06. Exalted Resistance
07. The Second Fall
08. Sorrow Of The One
09. Ascension Lost
10. Outro
11. Perishness Around Us (Bonus Track)
12. Frozen Kingdom (Bonus Track)
13. Dreaming (Bonus Track)
14. Immortality (Bonus Track)

Links:
http://www.thetruethulcandra.com/
https://www.facebook.com/ThulcandraMetal
// Grietsch
DESERTED FEAR versteigern Grabstein-Requisiten aus Musikvideo zu "Kingdom Of Worms"
21.12.14, 15:49 ec
Die thüringer Death-Metal Kapelle DESERTED FEAR versteigern momentan Requisiten aus ihrem Musikvideo zu "Kingdom Of Worms" auf Ebay. Die Gebote haben bereits jetzt, 6 Stunden vor Ende der Auktionen stolze Höhen angenommen.

Der Erlös fliesst aber nicht etwa in die Bandkasse der Nachwuchshelden, sondern soll für einen guten Zweck gespendet werden. Hier das Statement der Band:

"Hey Leute! Nach unserer Teilnahme am Jenaer Teamlauf, zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V., ist es mal wieder an der Zeit etwas Gutes zu tun und diesmal brauchen wir EURE Hilfe! Dem ein oder anderen sind sicher die Grabsteine in unserem KINGDOM OF WORMS Musikvideo aufgefallen, von uns selbst gebastelte Unikate, die definitiv jeden Garten, Proberaum oder jedes Schlaf- und Wohnzimmer so richtig aufpimpen! Bis diesen Sonntag, 30 Minuten nach dem Tatort, habt ihr die Möglichkeit vier der Grabsteine aus dem Video bei eBay zu ersteigern! Der Versand geht auf unsere Kosten und den kompletten Erlös möchten wir an http://www.youth-life-line.de spenden, eine Organisation von jungen für junge Menschen, auf der Seite findet ihr alle Infos über die Tätigkeiten. Also Leute, bieten, bieten, bieten und sichert euch oder euren Liebsten somit ein definitiv abgefahrenes Weihnachtsgeschenk!"

Insgesamt gibt es je einen Grabstein von DEATH, DISMEMBER, EDGE OF SANITY und von PANTERA zu erstehen. Wer noch Interesse hat, sollte unbedingt mitbieten. Alle 4 Auktionen inklusive Fotos finden sich HIER

Zu guter letzt natürlich auch nochmal besagtes Video zum streamen:

ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


Links:
http://www.desertedfear.de
https://www.facebook.com/desertedfear
// Grietsch
13.12.2014 Metal Inquisitor, Solar Fragment, Shadowbane und Booze Control im B58
26.10.14, 16:41 ec
http://www.hotel666.de/tmp/2014/1026/a6_web.jpg


Am 13.12.2014 präsentiert der hotel666 Metalclub e.V. ein astreines Heavy Metal Konzert im B58 Braunschweig.

Niemand geringeres als die mächtigen METAL INQUISITOR werden den Abend headlinen. Dazu gesellen sich SOLAR

FRAGMENT, SHADOWBANE und BOOZE CONTROL.

Der Eintritt kostet 12,00 Euro, Mitglieder des hotel666 Metalclub e.V. kommen für 10,00 Euro rein.

Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr und Booze Control werden den Abend um 20:00 Uhr einläuten.

Hier noch die weiterführenden Links:

Metal Inquisitor:
http://www.metalinquisitor.de/
https://www.facebook.com/metalinquisitor
http://www.youtube.com/watch?v=Ix4RAv9Kc3I

Solar Fragment:
http://www.solar-fragment.com/
https://www.facebook.com/solarfragment
http://www.youtube.com/user/sparkofdeity
https://www.bandpage.com/solarfragment

Shadowbane:
http://shadowbanemetal.de/
https://www.facebook.com/SHADOWBANEmetal
http://vimeo.com/25235311#at=0

Booze Control:
http://www.boozecontrol.de/
https://www.facebook.com/boozecontrol
http://www.reverbnation.com/boozecontrol
http://boozecontrol.bigcartel.com/
https://www.youtube.com/user/BoozeControlOfficial

hotel666:
http://www.hotel666.de/
https://www.facebook.com/hotel666
https://www.twitter.com/hotel666

B58:
http://www.jugendzentrumb58.de/
https://www.facebook.com/juzb58
// ZILLA
Neues von CARCASS
23.10.14, 15:54 ec
Die britische Death Metal Institution CARCASS hat einen neuen Song in Form eines Lyric-Videos bei Youtube veröffentlicht:

ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


Dieser hört auf den Namen "Livestock Marketplace" und wird am 14.11.2014 auf der "Surgical Remission/Surplus Steel" EP veröffentlicht werden.

Hier die Tracklist:
1. A Wraith In The Apparatus
2. Intensive Battery Brooding
3. Zochrot
4. Livestock Marketplace
5. 1985 (Reprise)

Zu guter letzt noch ein paar Links:
https://www.facebook.com/OfficialCarcass
https://myspace.com/carcass
http://media.nuclearblast.de/bands/Splash/carcass/ss/index.html
// Grietsch
<< <1234567891011> >>

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2018 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top