: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

Konzert - Rockharz Open Air 2018
04.07.18, 00:00 - 07.07.18, 00:00
Flugplatz icon_hp
Asmusstedt 13
06493 Ballenstedt
Deutschland


rockharz 25jahre

Das gemütliche Rockharz aus dem beschaulichen Osterode ist mittlerweile erwachsen geworden. Nach dem bereits gebührlich gefeierten 18ten Geburtstag folgt nun ein weiteres größeres Jubiläum. 25 steht auf der riesigen Geburtstagstorte. Und diese Torte besteht mal wieder aus einer feinen Backmischung, die für jeden Geschmack etwas parat hält. Als erstes lässt sich hier natürlich der Headliner IN FLAMES anführen, der immer wieder ein Garant für ein unheimliches Live Erlebnis darstellt.

Doch neben den Giganten auf dem Billing ist es vor allem der unheimliche gute Mix aus den verschiedenen Stilen, der das Rockharz jedes Jahr wieder zu einer Pilgerreise werden lässt.
Cannivbal Corpse trifft auf Alestorm trifft auf Hammerfall. Sodom werden sich in neuester Formation um Frontmann Tom Angelripper präsentieren. Daneben ziehen Gloryhammer in den Kampf, um das Universum zu retten. Equilibrium reisen quer durch Europa, zentraler Punkt dabei ist natürlich auch das Rockharz. Desweiteren wird man wieder viele bekannte Gesichter auf der Bühne erleben dürfen: Schandmaul oder Skalmöld etwa gastieren zum wiederholten Male in Ballenstedt.

Den Die Hard Fans des Festivals braucht man eigentlich nicht mehr viel zu sagen und zu erzählen. Sollte es dennoch Leute geben, die das Festival bisher noch nicht kannten, hier ein paar Fakten:

Anreise:
Die Anreise ist ab Dienstag möglich. Für den Dienstag wird es eine kleine Extragebühr geben, ein Early Check In sozusagen. Die Abreise muss bis Sonntag, 13Uhr erfolgen.

Bands:
Die Bands werden ab Mittwoch spielen. Geöffnet wird das Bühnengelände ab 16 Uhr.
Die sonstige AFM LabelNight wird in diesem Jahr aufgeweitet und erstreckt sich über alle Festivaltage.

Camping:
Das Auto kann direkt am Zelt abgestellt werden. Es wird wohl in diesem Jahr versucht, eine straffere Parkordnung durchzusetzen. Bitte lasst keien zu großen leeren Flächen frei und blockiert nicht unnötig Platz, so haben alle eine entspannte Anreise. Die wenigen Duschen sind für uns leider immer wieder ein Kritikpunkt, vielleicht tut sich da aber was, ähnlich der nun deutlich verbesserten Toilettensituation. Glas, offenes Feuer und Co sind natürlich weiterhin verboten.
Wer nicht unbedingt campen mag, findet im Umkreis viele kleine nette Hotels und Appartements zur Unterkunft.
Auch ein VorOrt Service für Zelte wird angeboten, so dass man sich sein Zelt mieten und aufbauen lassen kann. Ebenso können Dixies gegen Gebühr für den Zeltplatz reserviert werden.

Verpflegung:
Wie jedes Jahr wird es eine reichlich ausgestattete Händlermeile geben, die sowohl Food als auch Non Food anbieten wird. Von Vegetarisch bis zu deftigen FleischSpießen gibt es eine sehr reichliche Auswahl. In den Morgenstunden stehen des Weiteren Frühstückswagen über den Zeltplatz verteilt und sorgen für die Katerbekämpfung.


Alles weitere:
Die Running Order erscheint natürlich erst recht kurz vor Festivalbeginn. Alle weiteren Infos, Mietmöglichkeiten und Kontakte findet Ihr unter: http://www.rockharz-festival.com

Das Hotel666 wünscht allen Rockharz Besuchern schon jetzt ganz viel Spaß und see you in Ballenstedt.

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2018 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top