: Community

: Verein

: Action

: Schlachtbank

: Bandsuche

: Sonstiges

Reviews

cover cover cover cover cover cover

cover Cyphonism - Obsidian Nothingness - 6.0 von Johnny Klaue
Konservativismus hinterlässt ja nicht selten einen faden Beigeschmack. Und nicht selten wird mir eben dieser Konservativismus als Metaller vorgeworfen. Es stimmt, ich habe manches Mal so meine Probleme mit den modernen Spielarten.
Dass das nicht immer angebracht ist, zeigen Cyphonism mit ihrem ersten Album „Obsidian Nothingness".
Gefallen muss mir das ja nicht, aber was die d...

cover Iron Bastards - Fast & Dangerous - 9.0 von Rudi
Iron Bastards... noch nie gehört. Der Albumtitel und das Cover wirken ja schon mal vielversprechend. Veröffentlicht wird das Album über F.D.A.-Records, was meine Neugier nur umso mehr weckt :). Der nächste Death Metal-Knaller? Knaller schon, aber kein Todesblei! Wie wir bereits wissen, guckt Rico ja auch gerne mal über den Tellerrand und dieses Mal richtete sich sein Augenmerk ...

cover Home Reared Meat - Euthanasie Goreng - 9.0 von Lenny
Was an der Grenze zu den Niederlanden alles an Mist produziert wird wissen wir bereits, aber Home Reared Meat übertreffen das in unvergleichlicher Manier.

6 "Musiker", darunter 2 Vokalisten - Was das soll weiß kein Mensch... - prügeln [seit nunmehr 7 Jahren und jetzt schon wieder] 40 Minuten lang ihren musikalischen Dilettantismus runter, sodass meine Ohren zu bluten beginne...

cover Feral - From The Mortuary - 9.5 von Rudi
Und noch meeeeeeehr Death Metal :)! The next Svenska Dödsmetall-release is on the map! Und dieses Mal sogar wirklich direkt aus Schweden ;-)! Dieses Mal geben sich Feral mit ihrer neuen, über Cyclone Empire Records veröffentlichten, EP "From The Mortuary" die Ehre! Und ich muss sagen, dass das Teil echt Laune macht :)! Denn das was Feral hier lostreten, hat es echt in sich :). W...

cover Aeons Confer - Symphonies Of Saturnus - 10.0 von Lenny
Holy. Fucking. Shit!!!

Was hören meine humanen Akustikaufnehmer denn da geiles?!

Fangen wir mal konservativ an:
Sechs Musiker aus Hamburg, ein Konzept, das seit 1997 besteht, vollendet in Perfektion auf dem vierten Release von 2013 "Symphonies of Saturnus".

Ein düsteres Intro lässt uns auf 72 Minuten feinsten Dark Metal hoffen.
Wir werden nicht enttäuscht, viel mehr...

cover Taberah - Necromancer - 9.0 von Frank
Dieses Mal melde ich mich von der anderen Seite der Erdkugel. “Taberah“ kommen von der Insel Tasmanien, südlich von Australien. Bei den ersten Klängen fühlt man sich in die 80er versetzt, Hardrock bzw. Metal vom Feinsten.
Es kommen ja mittlerweile einige gute Bands von Down Under.
2005 haben sich Sam, Seb, Mitchel und Peter zusammengetan und “Taberah“ gegründet. 2006 haben S...

Interviews

05.07.2016 Reactory
11.01.2016 Atomwinter
01.01.2014 Slaughterday
09.10.2013 Goregast
21.09.2013 Master
26.06.2013 Deserted Fear

: Rezeption Collapse

© hotel666 2006-2016 - All rights reserved
designed by EyeSeeRed.com
top